Login
mediafacade.net

Mediafacade.net ist ein Forschungskonsortium von namhaften Firmen und Forschungseinrichtungen aus den Bereichen Mediendesign, Architektur, Fassadensysteme, und Gebäudeautomation, das sich die Entwicklung von standardisierten, technologisch richtungweisenden Medienfassaden zum Ziel gesetzt hat. Insbesondere in den Bereichen technische Integration, Cost of Ownership, Wartbarkeit, Zuverlässigkeit und Contentmanagement werden neue, innovative Lösungen erarbeitet. Der wesentliche Innovationssprung wird dadurch erreicht, dass alle Komponenten, die zum Gelingen einer Medienfassade notwendig sind, aufeinander abgestimmt und parallel entwickelt werden, sodass Display und Gebäude sowohl technisch als auch ästhetisch miteinander verschmelzen.

Die Projektherausforderung und Projektziele
Medienfassaden stecken in technischer Hinsicht noch in den Kinderschuhen und weisen eine Reihe von Problemen auf: Geringe Leuchtkraft, schlechte Bildqualität, hohes Ausfallsrisiko, hohe Wartungsaufwände und Qualitätsbeeinträchtigung von dahinter liegenden Arbeits- und Wohnräumen. Viele Probleme resultieren daraus, dass die meisten Medienfassaden erst nach Bauende angebracht werden. Wir entwickeln eine Systemlösung, welche diese Probleme beseitigt und welche Architekten bereits im frühen Planungsstadium zur Verfügung steht; Eine Medienfassade, die hinsichtlich ihrer Gestaltung und technischen Realisierung integraler Teil des Gebäudes ist.

Unser Konsortium
Die Entwicklung von Medienfassaden ist nur im Netzwerk zu bewältigen, weil unterschiedlichstes Know-how und aufeinander abgestimmte Komponenten zum Erfolg beitragen. Die im Konsortium vertretenen Unternehmen sind für sich betrachtet herausragend, ergänzen sich bestmöglich und verfügen als Gruppe über jene breite Palette an Kompetenzen, die zur Entwicklung einer Systemlösung notwendig ist. Darüber hinaus kann das Konsortium auch Sonderlösungen entwickeln, wenn sich durch ein Projekt besondere Herausforderungen ergeben.

Zeitrahmen
Die Entwicklung der Medienfassaden-Systemlösung erfolgt anhand von Prototypen, die sich in verschiedenen Praxistest bewähren müssen. Bis zum Sommer 2008 soll ein wirtschaftlich verwertbares Ergebnis vorliegen.

Anfragen
Schon vor der Fertigstellung können Sie bei Interesse auf uns zukommen. Wir beraten Sie gerne und können auf Wunsch auch die Machbarkeit von Fassadenentwürfen überprüfen bzw. eine für ihr Projekt passende Lösung entwickeln. Bei besonderen Herausforderungen stellen wir eine Gruppe von Experten zusammen, die sich um Ihr Projekt kümmert.

Wenden Sie sich bitte an:
Dr. Gernot Tscherteu

[email protected]