Login


Durch die von realitylab / planhaus initiierte Plattform parq, kam es zu intensiven Kontakten mit der alternativen Wohnbauszene in Berlin. In Zusammenarbeit mit experimentcity entstand die Wohnplattform Berlin, die alle Wohnprojekte und Baugemeinschaften Berlins sowie alle im Bereich tätigen Berater und Dienstleister in einer Datenbank sammelt. Realisiert wurde die Website mit CMS “wordpress” unter massiven Einsatz von Web 2.0 Elementen. In enger Kooperation mit Angelika Drescher / Berlin. Kunde: Experimentcity.
Update: Die Website wurde vom Kunden mit einer zweiten Berliner Plattform fusioniert und neu aufgesetzt. Wesentliche Elemente bezüglich Struktur und Suche wurden beibehalten.
www.wohnportal-berlin.de

Die Website des Architekturbüros planhaus wurde mit einem neuen CMS (derDirigent) ausgestattet und um eine komfortable Bildergalerie erweitert.
www.planhaus.at


Die Gegensprechanlage ist eine Sendung auf Radio Orange. Um deren Beiträge zu archivieren und den Zuhörern langfristig zugänglich zu machen entstand eine Podcast-Plattform mit weiteren Web 2.0 Komponenten. Die Hörer haben die Möglichkeit auf dieser Website die Sendungen zu kommentieren und mit den Radioautoren zu diskutieren. Die Website folgt der Weblog-Metapher und ist auch wichtig für die sendungsinterne Kommunikation. Realisiert mit CMS “Wordpress”. 2006
www.gegensprechanlage.at


Diese Website ist das Online-Portfolio des steirischen Künstlers Bernhard Wolf. Das schlichte Design wurde von Mr. Wolf bewusst gewählt um den Bildern und Arbeiten mehr Wirkungsraum zu geben. Realisiert mit CMS “derDirigent”. Kunde: Bernhard Wolf.
www.bwolf.at


Neugestaltung des Webauftritt der Boutique “gegenalltag”. Bei der Planung war vor allem eine gelungene Inszenierung von Bildinhalten wichtig. Ein weiteres Kriterium war das Zusammenspiel des Konzepts mit einem Content Management System. Realisiert mit CMS “der Dirigent”. Die grafische Gestaltung erfolgte in Kooperation mit Evelyn Eberhardt. Kunde: Boutique Gegenalltag / Jasmin Ladenhaufen. www.gegenalltag.at


Für Convelops Projektaktivitäten (Forschungs-, Entwicklungs, und Kooperationsnetzwerke) wurde eine Internetplattform entwickelt, welche die firmen- bzw. organisationsübergreifende Zusammenarbeit zwischen den Projektpartnern unterstützt. Die Projektteilnehmer können ohne Programmierkenntnisse, neue Beiträge erstellen und diskutieren. Rollen sorgen für optimale Arbeitsteilung und ein durchdachtes Rechtemanagement. Die Sichtbarkeit von Projekten, Projektphasen und den darin enthaltenen Beiträgen (=Webpages) kann jeweils festgelegt werden. Auf diese Weise können Projekte geheim bzw. öffentlich durchgeführt werden. Durch spezielle wikiähnliche Funktionen können die Projektteilnehmer gemeinsam Dokumente – z.B. Projektanträge – erstellen. Ältere Dokumentversionen werden automatisch archiviert.


Die Blogospheremap zeigt im Zeitraffer, wie sich ein bestimmter Suchbegriff (oder ein bestimmtes Set aus Suchbegriffen) in der Nachbarschaft eines bestimmten Weblogs verbreitet. Wenn ein Suchbegriff in einem bestimmten Weblog auftaucht, dann wird dieser mit einem großen roten Punkt gekennzeichnet, der im Laufe der nächsten Sekunden kleiner und kleiner wird, während in der Umgebung neue Weblogs zu leuchten beginnen. Auf diese Weise wird die Verbreitung bestimmter Nachrichten bzw. Meme in der Blogosphäre nachvollziehbar.
Ein gemeinsames Projekt mit Christian Langreiter.
Demovideo (9 MB)
Publikation dt.

« Neuere Projekte